Home » Testberichte » Einhell TE-JS 100 im Test und Vergleich

Einhell TE-JS 100 im Test und Vergleich

Einhell TE-JS 100

Einhell TE-JS 100 Stichsäge

Die ideale Stichsäge, die gut in der Hand liegt und zugleich nahezu mühelos jegliches Material schneidet, zu finden ist oftmals nicht leicht. Doch mit der Einhell TE-JS 100 gibt es nun einen aussichtsreichen Kandidaten, der erst kürzlich im Test der Zeitschrift „Heimwerker Praxis“ zum Testsieger gekürt wurde, die diese und darüber hinaus noch weitere interessante Eigenschaften vereint.

 

Ausstattung

Mit ihren exzellenten Funktionen ist die Einhell TE-JS 100 weit mehr als eine klassische Stichsäge. Neben einstellbaren Neigungswinkel und dem einfach und sicheren Sägeblattwechsel, der komplett werkzeuglos erfolgt, bietet sie einige sehr angenehme Extras, die diese Stichsäge in jeder Hinsicht neben ihrem praktischen Nutzen zu etwas Besonderen werden lassen.

So besitzt die Einhell TE-JS 100 einen modelleigenen Sägeschuh mit Kunststoffeinlage, der zur besonderen Schonung des zu behandelnden Werkstücks dient. Gerade wenn auf lackierten oder sensiblen Oberflächen gearbeitet wird, bietet diese Kunststoffeinlage einen guten Schutz. Ebenfalls mit dabei ist der Alu-Sägeschuh welcher werkzeuglos bis 45° nach links und rechts schwenkbar funktioniert genauso wie der Spanreißschutz für eine verbesserte Oberflächengüte. Mit ihrer Hubzahl-Regelelektronik und einem 4-fach verstellbaren Pendelhub lassen sich viele unterschiedliche Kombinationseinstellungen ausführen. Außerdem sehr nützlich: Ein eingebautes LED-Licht um präzise und perfekt ausgeleuchtete Details beim Arbeiten erkennen zu können.

Für extrem präzisen Arbeiten empfiehlt sich die Schnittlinienführung der Einhell TE-JS 100, welche allerdings auch demontierbar ist. Diese Extras garantieren für ein absolut erstklassiges Sägeergebnis.

Doch wo gehobelt oder, wie in diesem Falle, gesägt wird, da fallen auch Späne. Deshalb besitzt die Einhell TE-JS 100 die integrierte Staub-Blas-Funktion, die sich aber auch individuell dazu schalten lässt. Der Kabelclip und die Staubabsaugung über Adapter sorgen für Ordnung nach der Arbeit. Danach lässt sich das gesamte Modell auch noch einfach und praktisch in einem dazu gehörigen grauen Kunststoffkoffer verstauen und sicher aufbewahren.

 

Die Optik

Die rubinrote Einhell TE-JS 100 besticht optisch bereits durch ihr ausgesprochen benutzerfreundliches und ergonomisches Design, welches sofort ins Auge springen dürfte. Mit ihrem schwarzen Softgriff wird ihre Handhabung zu einer angenehmen Abwechslung vergleichbarer Stichsägen.

Die Außenkonstruktion der Maschine wurde sicher und robust gefertigt und überzeugt durch ihre glatte Schmutz abweisende Oberfläche. Kombiniert mit den vorhandenen und einfach zu verstehenden Bedienelementen macht sie einen professionellen und wirkungsvollen Eindruck.

 

Aufbau und Verarbeitung

Die stabile und sichere Verarbeitung ist zudem eines der herausstechenden Merkmale der Einhell TE-JS 100. Mit ihrem Softgriff lässt sich dieses Stichsägen Modell nicht nur ausgesprochen effizient und gut führen, sie liegt auch perfekt in der Hand. Der leicht genoppt strukturierte Softgriff verhindert ein plötzliches Abrutschen währen der Sägearbeit und entspannt die Belastung während der Führung des Gerätes im Vergleich zu einfacher strukturierten Stichsäge Modellen.

Trotz einer großen Palette an Funktionen wirkt die Einhell TE-JS 100 ziemlich kompakt, was einen zusätzlichen Pluspunkt ihrer Sicherheit betreffend bietet. Die Kabelführung der Stichsäge hängt ausgesprochen weit hinten, mittig, zum Nutzer hin zeigend und nicht zu weit oben befestigt, wie es teilweise bei manch anderen Stichsäge Modellen der Fall ist. Diese Kabelführung entspricht einer sicheren Arbeitsweise.

Die abschaltbare Staub-Blas-Funktion wurde dezent nicht störend aber gut sichtbar unterhalb der Maschine ebenfalls zum Nutzer zeigend angebracht, was arbeitseffizient und raffiniert zugleich ist. Besonders gut gelöst wurde auch der Wechsel der Sägeblätter welcher keinerlei Werkzeuge benötigt und im metallfarbenen Unterteil der Maschine zu finden ist.

 

Leistung

Die Einhell TE-JS 100 hat einen Netzanschluss von 230 V ~ 50 Hz. Ihre enorme Aufnahmeleistung beträgt 750 Watt.Die Hubzahl der Stichsäge beläuft sich auf 800 – 3.000 min1 und die Hubhöhe als solche 23 mm.

Die Einhell TE-JS 100 hat schafft eine tolle Schnitttiefe bei Holz von max. 100 mm aber schneidet neben Holz auch andere Materialien wie z.B. Stahl mit max. 10 mm und Kunststoff mit max. 12 mm. Ihr Schrägschnitt liegt bei +/- 45°.

Positive Eigenschaften

  • sehr gute Handhabung
  • sicheres und kraftvolles Arbeiten
  • exzellentes professionelles Säge und Arbeitsergebnis
  • nützliche Extrafunktionen
  • Kompakte und robuste Verarbeitung

Fazit

Die Einhell TE-JS 100 bietet eine perfekt ausgearbeitete Symbiose aus Funktionalität, Sicherheit und Verarbeitung, welches seinesgleichen sucht. Die Arbeitsmöglichkeiten der Stichsäge lassen fast keine Wünsche offen und sich individuell Belegen.

Die Reinigung und Schutzmechanismen sind ein besonderes Highlight und der werkzeuglose Sägeblattwechsel erspart viel Zeit beim Arbeiten. Die Arbeitskraft die in dieser Maschine steckt macht sie zu einem absolut nützlichen und empfehlenswerten Heimwerker Utensil, an dem nicht nur Hobby Handwerker ihre Freude haben werden.

x

Check Also

Bosch PST 900 PEL im Test und Vergleich

Es macht keinen Unterschied, ob Sie eine Stichsäge für einfache Kürzungen langer Stangen oder extrem ...

Makita JV0600K im Test und Vergleich

Wer im Internet auf der Suche nach einer Pendelhub-Stichsäge für den professionellen Gebrauch ist, findet ...